Wintersturm #28 – Warum eigentlich Kaufabenteuer?

Kaufabenteuer Frosty schlug genussvoll das Buch auf hinter seinem Meisterschirm und blickte erhaben auf Torsten, Tobi und Martin. “Also gut, ihr seid grade mit einem Dungeon fertig geworden und auf der Rückreise. Eure Taschen sind voller Loot und habt noch richtig viele XP verdient. Da könnt ihr sehen, wie ein Mann wild fuchtelnd auf euch zu läuft.” Torsten nickte und sprach ihn mit seinem Charakter Borsten dem Barbaren an: “Hört guter Mann, ihr seht aus als würden euch Dämonen verfolgen…”

Warum eigentlich Kaufabenteuer?

Torsten und Tobi bauen sich ihre eigenen Kampagnen. Unsere Welt mit einer spezifischen Situation der Geschichte und dort wird gespielt. Frosty spielt “Abenteuer” nach dem Buch mit einigen Anpassungen, aber die Kaufabenteuer sind wiedererkennbar. Martin erzählt seine DSA Geschichten angepasst an seine Gruppe und nimmt sich eher die Regionalwerke. Wieso dann dieses Thema?

Ich will dazu gehören

Die Überschrift ist denkbar einfach gewählt. Was wir damit sagen wollen, wird 90 Minuten im Podcast besprochen. Mit anderen Spielern und Spielleitern über die besonderen Szenen reden, die wir damals bei uns am Tisch hatten. Wiedererkennungswert. Zudem kann ich in Foren oder auf Conventions mit Fremden und Freunden über eine Kampagne sprechen und mir Tipps geben lassen. Die Kaufabenteuer sind im Kern alle dieselben, wie geht ihr also mit dieser Szene um? Wir blicken kritisch auf die “Allmacht” des Autors eines solchen Werks. Darf man sie überhaupt verändern oder müsst ihr sie so spielen, wie es dort steht? Viel Spaß wünschen wir euch bei der Folge 28: Warum eigentlich Kaufabenteuer? Falls euch die Diskussion gefällt, dann hört euch auch die anderen Podcast von uns und dem Wintersturm an. Mehr von Donnerhaus findet ihr auf ihrer Homepage.

▬ Links ▬

Besprochene Episoden der Winterstürme:

https://frostypenandpaper.de/2019/05/11/eigene-oder-fertige-abenteuer/ Freude Schöner Götterfunken als Box eMail an uns unter: wintersturm@donnerhaus.eu

Eure Unterstützung per Patreon für unsere Arbeit und die Homepage

5 Sterne bei iTunes um uns zu kostenlos zu Unterstützen

▬ Intro / Outro ▬

Die Musik wurde mir freundlicherweise von Erdenstern zur Verfügung gestellt: Musik komponiert von Andreas Petersen

6 Kommentare

  1. Ein themenvorschlag Elemente.
    Von Wasser Nymphen über Feuer Djinn zu Kosmischen Elementar, als hauptakt. Sonst sind es immer die Paladine/Prister/Götter des Guten gegen die Kultisten/Dämonen/Teufen/Fanatiker der Kirche und die Elemente sind dann mit leufer/Ramen hantlung/Prüfungen oder Attaken. Wie kann ich sie gut ins Rampen licht bringen?

  2. Was sich gewissermaßen als Anschlussfrage zu dieser Folge ergibt ist die Überlegung welche Anforderungen an ein Kaufabenteuer zu stellen wären und wie weit heutige Produkte davon entfernt sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.