3.1 Actual Play Podcast – Beyond the Wall: Der grüne Mann

Beyond the Wall: Jedes Zuhause braucht seine Helden! Euer Dorf scheint der sicherste Ort der Welt zu sein. Doch jenseits der Mauer drohen Gefahren: Bösartige Feen verbergen sich im Alten Wald, Banditen lauern auf den Straßen, schreckliche Monster sind überall. Und manchmal findet das Böse sogar einen Weg in die Herzen der anständigsten Dorfbewohner. Ihr seid zwar jung und unerfahren, aber bereit das zu schützen, worauf es ankommt – Euer Zuhause!
Komm mit uns hinter die Mauer…

Episode 13 – Mutant Jahr Null

Mutant Jahr Null: Die sicheren Tage sind vorüber. Der Fraß wird knapp, und die Kämpfe um das, was noch da ist, werden immer gewalttätiger. Ihr verhungert. Es bilden sich Parteien, mit Bossen an der Spitze und Sklaven ganz unten. In der Mitte stehen die Hehler, die versuchen, aus jedem Einzelnen einen Profit zu schlagen. Und der Älteste kann nicht mehr alleine aufstehen. Sie sagen, er könnte ohne Hilfe noch nicht einmal mehr pissen gehen. Jetzt seid ihr euch selbst überlassen. Es ist Zeit, nach draußen zu gehen. Zeit, die Zone zu erkunden, nach Artefakten und verlorenem Wissen zu suchen.

Episode 12 – Werwolf

„Wir sind die letzte Chance, die diese Welt hat. Wir sind ihr Schild und ihr Speer, Hüter ihrer Geheimnisse, Bewahrer ihrer Gesetze und der gerechte Zorn, der die Diener des Wyrms zurückschlägt.Wir wechseln unsere Haut, um unter Menschen wie unter Bestien zu wandeln. Wir sind Werwölfe!“

Episode 11 – Das schwarze Auge: Aventurien

Aventurien heißt der Kontinent, auf dem Das Schwarze Auge spielt. Er liegt auf der Welt Dere, die  entfernt mit unserer heimatlichen Erde vergleichbar ist. Es ist eine fantastische Welt voller Götterwirken, Zauberei und gefährlicher Kreaturen – und Aventurien ist ein Land, das strahlende Heldinnen und Helden braucht, um nicht in Dunkelheit zu versinken.
Ich habe mir meine Mitspielerin und Expertin Nikohieros geschnappt und mit ihr die erste von vielen Folgen zu dem schwarzen Augen aufgenommen. Wir geben zunächst einen Überblick über den ersten Kontinent und erklären Interessierten und Neueinsteigern wie und wo ihr rollenspielen könnt.

Episode 10 – KULT

In KULT: Divinity Lost ist die Welt um uns herum eine Lüge.

Die Menschheit ist in einer Illusion gefangen. Die uns verwehrte Stadt Metropolis ragt weit über unsere höchsten Wolkenkratzer, doch wir können sie nicht sehen! Wir können nicht hören, dass die Schreie von der versteckten Treppe des Kellers zu uns führen. Ihr könnt das Blut und das verbrannte Fleisch von diesen armen Seelen nicht riechen. Sie sind längst in verlorenen Gassen den vergessenen Göttern geopfert worden. Wir fühlen uns isoliert und versuchen alles, um den Gefahren und der Dunkelheit der Stadt, in der wir leben, fern zu bleiben.

Episode 9 – Warhammer 40K: Die Inquisition

Warhammer 40K – Die Inquisition: Sie sind die Akolythen im Dienste der Imperialen Inquisition. Sie stehen in vorderster Front eines großen, geheimen Krieges, in dem es Ihre Pflicht ist, den üblen Gestank der Häresie, die abscheulichen Aliens und den perversen Einfluß des Chaos auszumerzen. Es ist ihre Aufgabe auf ferne Planeten zu kämpfen. In uralte Space Hulks und in der abstoßenden Tiefe der Untermakropolen vordringen. Diese Akolythen werden weder Ruhm noch Belohnung erhalten, doch wenn Sie sich entschlossen zeigen, wird man ihre Taten ins Ohr des Gott-Imperators der Menschheit flüstern, und man wird ihren Namen Millennien lang preisen …

Episode 8 – Cyberpunk

Night City im Jahre 2020: Der Stadtmoloch ist durchtränkt von Dauerregen. Er ist dekadent, düster, schmutzig und übervölkert, und die Menschen sind allgegenwärtiger Werbung ausgesetzt. Tiere sind fast ausgestorben und es ist günstiger, eine künstliche Kopie des Tieres zu erwerben. Künstliche Prothesen erleichtern das Leben, kosten aber die Menschlichkeit. Die Matrix als verquere Version des Internets bestimmt das Leben und Multikonzerne agieren wie Staaten mit eigener Armee

2.3 Actual Play Podcast – Cthulhu: Schreie und Flüstern

Mitten im Wald, leicht nördlich von New York, haben die Ermittlerinnen eine weitere Leiche gefunden. Die Kehle aufgeschnitten ist dies ein groteskes Bild, zudem wurde das unbekannte Symbol auf das Fenster der Küche geschmiert. Ein Kunstwerk aus Senf, Mayonnaise und Erdnussbutter, der Kühlschrank summt unheilvoll und während  sie sich weiter umsehen, können sie ein weiteres Geräusch vernehmen. Ein Plitschen von Wasser. War die Frau alleine hier? Die Decke und die Getränke sprechen zumindest für eine weitere Person und die Lodge ist noch nicht gesichert!