Wintersturm #12 – Physische Gewalt im Rollenspiel

Heute reden wir über Gewalt im Rollenspiel. In diesem Zweiteiler soll es zunächst um physische Verwundung gehen. Was ist Gewalt? Ordnung oder Chaos? Zwang und Veränderung, das Lösungsmittel für einen Konflikt. Wie gehen wir damit im Rollenspiel um und welche Genre-Konventionen entscheiden über die Beschreibung? Dungeons and Dragons bedient ein anderes Medium als Warhammer. Action Adventure vs. Grim and gritty.

Wintersturm #9 – Vom Millionär zum Tellerwäscher: Verlust im Rollenspiel

Vom Millionär zum Tellerwäscher – Verlust im Rollenspiel. Wer kennt es nicht? Die Charaktere sind frisch erstellt und schon wurde das Heimatdorf von Orks angezündet. Die Eltern sind leider verschollen und ihr müsst nun allein auf Abenteuer ausziehen, schade schade. Wer kennts nicht? Ihr habt dieses ziemlich interessante Artefaktschwert und die Spielleitung denkt sich, dass müsstet ihr mal verlieren, weil es zu stark ist.

Wintersturm #7 – Kontrollverlust und Spielerautonomie

Kontrollverlust und Spielerautonomie: Ein schwieriges Thema, was viel zu oft im Pen and Paper vor kommt. Meistens unbewusst aber sowohl Anfängerin als auch fortgeschrittene Spielleiter tappen immer wieder in diese Falle und beschränken die Spieler in ihren Entscheidungen. Sie nehmen ihnen die Kontrolle über den Charakter weg. Entweder physisch oder psychisch. Gemeinsam mit Martin, Tobi und Torsten sprechen wir über das Phänomen Kontrollverlust und Spielerautonomie. Wann wird es schädlich, wann kann es nützlich sein?