Frostcast 14 – Engel

Engel: Im Jahre 2654 hat sich das Bild Europas gravierend verändert. Die Landmasse wurde durch den Anstieg des Meeresspiegels drastisch verkleinert, es herrscht ein tropisches Klima und Regen fällt quasi ununterbrochen. Der Veitstanz, eine schreckliche Seuche, hat vor vielen hundert Jahren über 80% der Menschheit dahingerafft und nur die Kinder zurückgelassen, die auf sich allein gestellt eine neue Ordnung aufbauen mussten.

 

Flammensäulen

Die Welt befindet sich in einer Art Neomittelalter, Technologie ist strengstens verboten, und über allem thront die angelitische Kirche unter Führung des ewig kindlichen Papstes Pontifex Maximus Petrus Secundus. Gigantische Flammensäulen, die sogenannten Fegefeuer verwüsten das Land und hinterlassen die unüberwindbaren Brandlandkorridore, aus welchen sich Insektendämonen der Traumsaat ergießen und die Menschen tyrannisieren. Aus diesem Grund hat der Herr seine Engel auf Erden gesandt um den Menschen in dieser schweren Zeit beizustehen und seine Schöpfung zu bewahren.

Weltbeschreibung

Ich habe mir Freundin und Expertin Chembael geladen und wir sprechen gemeinsam über das mysteriöse Spiel Engel. Ehemals nur mit Tarotkarten soll es nun mit dem Regelaufsatz Fate ergänzt werden. Ein Kickstarter vom Uhrwerk-Verlag war geplant, ob wir diesen noch zu Gesicht bekommen, wird die Zukunft entscheiden. Die Welt von Engel ist allerdings unabhängig davon unglaublich interessant und die Besprechung lohnt! Wir erkunden die verschiedenen Orden und Städte. Die Kräfte der Wesen, die sie gegen die Dämonen ins Feld führen können.

Andere passende Podcasts zu dem Thema wären Cyberpunk oder noch viel mehr Degenesis. Auch der letzte Podcast Mutant ging sehr stark in die Richtung Apokalypse. Ich wünsche viel Spaß!

▬▬▬▬ Links ▬▬▬▬  

Alle Links rund um Engel, gebündelt auf Brandland
Unterstützung per Patreon

 ▬▬▬▬ Intro / Outro ▬▬▬▬   

Die Musik wurde mir freundlicherweise von Erdenstern zur Verfügung gestellt:
Musik komponiert von Andreas Petersen

2 Kommentare

  1. SPOILERWARNUNG

    Ich nehme Bezug gleich auf die ersten Sätze des Spoilerteils.
    Du sagst, es gäbe keine Engel und keinen Gott.

    Das ist in diesem Setting so
    nicht korrekt. Die Engel, welche von den Spielern verkörpert werden, sind keine echten Engel, so rum wäre es richtig.

    Aber daraus zieht sich nicht der Schluss dass es keine richtigen Engel und auch Gott nicht gäbe. Denn der Herr der Fliegen ist ein realer, mystischer Widersacher, die Erde nichts weiter als sein Gefängnis.

    Und im letzten Engel Roman Apokalyptica werden dann sehr wohl die echten und wahren Engel des Herrn erwähnt, ergo gibt es auch Gott in diesem Setting, diesem ist lediglich das Schicksal der Menschen ziemlich egal 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.