7.2 Actual Play Podcast – Warhammer 40K Deathwatch: Evakuierung

Deathwatch „Die Gelegenheit, die sich uns hier bietet, ist viel zu groß, um sie zu ignorieren. Ein kurzer Vorstoß mithilfe der Möglichkeiten des Calixis-Sektors könnte den Ruhm des Gott-Imperators zu Millionen von Bürgern tragen, die sich nach Seinem Licht sehnen, und unermesslichen Ruhm und Reichtum nach Scintilla bringen.“ – Tiber Achilus, bei seinem Erstreben des Oberbefehls über den Kreuzzug in die Jericho-Weite

Evakuierung

Die Jericho-Weite ist ein verdammtes Sternengebiet, das in einer Reihe blutiger Kriege ertrinkt. Einst wurde es vom Imperium beherrscht, doch nun bedrängen Xenos es von allen Seiten, und Menschen mit verderbten Seelen lauern überall. Inmitten dieses galaktischen Schlachtfelds liegt der Industriemond Tantalus im umkämpften Castobelsystem in der Schneise, die der Orpheuskeil des Kreuzzugs geschlagen hat. Seit mehr als fünf Erdmonaten steht das Castobelsystem unter Angriff durch die alles verschlingenden Tyraniden, und Tantalus stellt keine Ausnahme dar. Während das Schicksal der Makropolwelt Castobel, die dem ganzen System ihren Namen gibt, an einem seidenen Faden hängt, liegt die Kolonie Tantalus bereits in Todeszuckungen.

Die Deathwatch bereist den Jericho Sektor

Dies ist Teil Zwei einer kleinen Reihe, die ich Stück für Stück ausbauen werde. Wir spielen Warhammer 40K Deathwatch und die Spieler übernehmen die Rolle einer Elite-Einheit der Space Marines. Die Adeptus Astartes, Sternenkrieger des Imperiums. Mit dabei ein Space Wulf Sturmmarine namens Thordal, Ultramarine Taktiker Octavius und ein menschlicher Thronagent der Inquisition namens Vorgen. Sie folgen dem Ruf und Auftrag der Zelle Pligmos und werden auf einem Mond nahe der Tyraniden Frontlinie abgeworfen. Sie müssen unter Zeitdruck einen Mechanicus-Priester retten bevor er und seine Daten im Tyranidenkrieg verloren gehen! Möge der Imperator sie beschützen! Viel Spaß wünschen wir euch bei der Folge 7.2: Evakuierung. Falls euch das Actual Play gefällt, dann hört euch auch die anderen Podcast von uns und dem Wintersturm an.

▬ Links ▬

Mehr Warhammer! | Der erste Teil

Eure Unterstützung per Patreon für unsere Arbeit und die Homepage

5 Sterne bei iTunes um uns zu kostenlos zu Unterstützen

▬ Intro / Outro ▬

Die Musik wurde mir freundlicherweise von Erdenstern zur Verfügung gestellt: Musik komponiert von Andreas Petersen

2 Kommentare

  1. Hallo Frosty,
    leider habe ich keine iTunes, deswegen bekommst du auf diesem Weg 5 Sterne von mir für die tolle Arbeit die du und die anderen hier regelmäßig abliefern.
    Besonders gefallen hat mir die RPG Session mit den DW Marines, da es einfach toll ist auch mal einer anderen Gruppe zu lauschen. Interessanterweise sind Themen und Dialoge häufig 1:1 an meinen Spieltischen zu finden. Richtig gut fand ich den Spieler des Ultra Marnies, der seine Mitspieler trotz überlegenem Regelwissen nicht gegängelt, sondern im Gegenteil toll unterstützt hat. Support Rollenspiel ist für mich einer der wichtigsten Skills die ein Spieler haben kann, denn das bringt auch die anderen dazu sich ins Zeug zu legen. Nicht so richtig abholen konnte mich der SW Spieler, der für meinen persönlichen Geschmack, zu wenig Vikinger war und zu viel Alleskönner, aber trotzdem hat er es geschafft, dass ich den Charakter voll vor Augen hatte. Vorgen war super in der Rolle des “normalen” Menschen der einfach nur dadurch erleuchtet ist, Seite an Seite mit den Engeln des Imperators kämpfen zu dürfen. Toller Einsatz und tolle Stimmung am Spieltisch.
    Liebe Grüße und bitte mehr davon,
    Mortimer

    1. Danke für deinen netten Kommentar, leite ich gerne an die Spieler weiter.
      Die nächsten zwei Folgen schneide ich noch, da steigen Fist und dAngel mit ein.
      Wird hfftl richtig geiles Projekt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.