Die große Interview-Reihe der deutschen Pen and Paper Verlage

Hallo Freunde,

ich habe euch vor ein paar Wochen bei Twitter und Facebook gebeten, mir Fragen zu zuschicken, die ihr an die deutschsprachigen Pen and Paper Verlage habt. Ich habe diese gesammelt und um Eigene ergänzt. Diese Fragen wurden nun beantwortet. In den nächsten Tagen könnt ihr diese bei mir gemeinsam mit den Antworten lesen.

Um die deutsche Pen and Paper Szene weiter zu verbinden, werde ich eine Frage stellen und alle Antworten darunter gebündelt bringen. So bekommen kleine Verlage durch kreative Antworten die Möglichkeit sich zwischen den Großen abzuheben. Eventuell wird Interesse erzeugt für jemanden, den ich noch nicht kenne. Ich glaube, dass man abseits des eigenen “Hauptsystems” sicherlich neue Nischen für sich entdecken kann und man durch Gemeinsamkeiten das Band stärken kann. Unser Hobby ist noch klein, kann aber größer werden, wenn wir zusammen halten.

Mir ist eine gemeinsame Szene wichtiger als Werbung für einen einzelnen Verlag zu machen. Zudem ist es wesentlich spannender die unterschiedlichen Antworten auf die gleiche Frage zu sehen.

Wen habe ich gefragt?

An sich alle großen oder bekannten Verlage der Szene. Wer alles darunter ist beziehungsweise geantwortet hat, seht ihr im ersten Beitrag dazu.

Was habe ich gefragt?

Alles werde ich nicht offenbaren, doch die Fragen lassen viel Spielraum für kreative Antworten. So gab es beispielsweise den peinlichsten Fehler, der es ins Buch geschafft hat. Sicherlich könnt ihr als Fans unzählige kleine Details nennen, die euch aufgefallen sind. Doch wer kennt sie alle? Wie kam es zum Logo und was ist spannendes während der Gründung passiert? In den kommenden Tagen werden wir ein Geheimnis nach dem anderen lüften und ich hoffe ihr lest mit großem Interesse mit. Egal ob ihr nur euren Lieblingsverlag oder aber die ganze Reihe an Antworten mitnehmt, diese Reihe dürfte spannend werden…

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Eine unangenehme Frage, aber irgendjemand muss sie stellen. Vielleicht kauft ja einer von euch danach ein neues Buch? […]

[…] Hier findet ihr die anderen Interviews […]

[…] Hier findet ihr die anderen Interviews […]

[…] darf. Wenn ihr schon immer mal mit dem Eskapodcast, dem Donnerhaus, der Redaktion eines bestimmten Verlags plaudern wolltet – so habt ihr die Möglichkeit […]

[…] Hier findet ihr die anderen Interviews […]

[…] Die große Interview-Reihe der deutschen Pen and Paper Verlage […]

[…] Die große Interview-Reihe der deutschen Pen and Paper Verlage […]

[…] Die große Interview-Reihe der deutschen Pen and Paper Verlage […]